Buchweizen-Crêpes mit Schafkäse

RDW_KW27_Buchweizen_Crepes_Schafkaese_web

Crêpes eignen sich hervorragend um sie süß oder pikant zu füllen. Wir haben uns eine sommerlich pikante Version ausgesucht mit Blattspinat und Schafkäse. Da lässt der Urlaub herzlich Grüßen!

Dieses Rezept entspricht der Faustformel
Für 2 Personen

Zutaten

  1. 6 EL Buchweizenmehl
  2. 1 kleines Glas Milch
  3. 2 Eier
  4. 8 Handvoll frischen Blattspinat
  5. 2 Karotten
  6. 1 Knoblauchzehen
  7. 3 EL Topfen/Quark
  8. 1 Handvoll Petersilie
  9. 150g Feta

Anleitung

    • Buchweizenmehl, Milch, Ei mit einer Prise Salz in einer Schüssel verrühren. Den Teig ca. 1 Stunde quellen lassen.
    • Spinat waschen und Karotten fein raspeln. Knoblauch fein hacken und mind. 5 Minuten ruhen lassen.
    • Gemüse und Knoblauch in einer Pfanne mit ein wenig Olivenöl („ein mal um die Pfanne“) ca. 5 Minuten dünsten. Topfen/ Quark hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • Petersilie hacken und den Feta zerbröseln.
    • Aus dem Teig in einer beschichteten Pfanne die Crêpes backen. Crêpes jeweils mit Gemüse füllen und mit Feta, Petersilie und etwas Pfeffer bestreuen.

>> hier kannst du das Rezept downloaden

Sasha Walleczek
Mag. Sasha Walleczek ist diplomierte Ernährungstherapeutin und Gründerin des Faustformel Teams. Als Host mehrerer Hauptabensendungen zum Thema Ernährung, Autorin von 5 Büchern und 2 Hörbüchern und Entwicklerin des Faustformel Systems hat sie in den letzten 12 Jahren über 10.000 Menschen dabei geholfen einen entspannten Zugang zum Essen zu entwickeln und ihr Wohlfühlgewicht zu erreichen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top