Omelettes-Rezept: Arabische Mini-Omelettes

RDW_arabische_Miniomelettes_web

Die arabischen Mini-Omelettes schmecken nicht nur sehr lecker, sie gehen sehr schnell und sind eine tolle Eiweißquelle für den perfekten Start in den Tag. 

Für eine Person.

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 0,5 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 0,5 TL Koriandersamen
  • Paprikapulver, edelsüss nach Geschmack
  • 0,5 EL Mehl
  • 1 Scheibe Vollkornbrot
  • 2  Tomaten
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitung:

  1. In der Küchenmaschine alle Zutaten außer Tomaten und Brot verarbeiten, bis die Petersilie ganz fein gehackt ist (oder die Petersilie fein hacken und alles außer Brot und Tomaten mit einer Gabel mit dem Ei verquirlen). Salzen und pfeffern.
  2. In einer beschichteten Pfanne ein wenig Butter schmelzen und die Eimasse in kleinen Portionen hineingießen, so dass es 3 kleine Omelettes ergibt. Wenn die Omelettes auf der Oberseite trocken sind, wenden und von der anderen Seite goldbraun braten.
  3. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Nach den Omelettes kurz in der noch warmen Pfanne schwenken und zu den Omelettes und gebuttertem Vollkornbrot servieren.

Hier kannst du das Rezept downloaden:
>> Rezept zum Downloaden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.