Schneller Brokkoli-Apfel-Paprika-Salat mit Sonnenblumenkernen

Brokkoli-Apfel-Paprika Salat mit Sonnenblumenkernen

Es wird wärmer und damit beginnt die Salat-Zeit! Aber Salat muss nicht immer aus Blattsalat oder nur Tomaten oder Gurken sein. Auch Brokkoli (ja, roh!! Hier kombiniert mit Äpfeln und Paprika) kann ein toller Salat sein! Die doppelte Portion liefert übrigens so viel Eiweiß, dass es eine Mahlzeit nach der Faustformel ist. Und dabei auch noch vegan!

Wie immer bei rohem Kohlgemüse: Achtung für alle, die eine Schilddrüsenunterfunktion haben – denn rohes Kohlgemüse hemmt die Schilddrüse. Also wenn überhaupt nur wenig und nicht zu oft essen! Für alle anderen: der Brokkoli-Salat lässt sich super vorbereiten und wird noch besser, wenn er ein bisschen durchziehen kann. Ich finde ihn auch ideal als Beilage beim Grillen.

Und wer sich nicht vorstellen kann, wie man den Salat macht und wie das dann aussieht – ich hab euch ein kurzes Video dazu gemacht, wie man den Brokkoli-Salat ganz schnell macht:

 

 

Und hier ist das Rezept für den Brokkoli-Apfel-Paprika Salat – geht ganz schnell!

Brokkoli-Apfel-Paprika Salat

Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 0.5 Brokkoli
  • 0.5 Paprika, rot
  • 0.5 Apfel
  • 1 Handvoll Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Dijonsenf
  • Zitronensaft
  • Essig, Olivenöl

Anleitungen

  • Brokkoli, Paprika und Apfel waschen und in ungefähr gleich große Stücke zerteilen (beim Brokkoli nur die Röschen, der Strunk kann für ein anderes Gericht verwendet werden). Das Kerngehäuse vom Apfel entfernen.
  • Brokkoli, Paprika, Apfel In der Küchenmaschine mit der “Pulse-Funktion” fein (aber nicht zu fein) hacken.
  • Aus Olivenöl, Essig oder Zitronensaft, Senf und Salz und Pfeffer ein Dressing rühren.
  • Das geraspelte Gemüse mit dem Dressing vermischen und Sonnenblumenkerne darüber streuen (wer mag kann die Kerne vorher sanft trocken anrösten).
    Hinweis: Eine doppelte Portion wäre auch eine Hauptmahlzeit nach der Faustformel!
Hast du das Rezept probiert?Sag uns in den Kommentaren wie es dir geschmeckt hat!

Wenn du auf den Geschmack gekommen bist und noch mehr Rezepte nach der Faustformel ausprobieren möchtest, dann solltest du unbedingt Faustformel Premium Mitglied werden! Willst du noch mehr so köstliche Rezepte nach der Faustformel für dich entdecken und dabei deine Ernährung gleich langfristig umstellen? Das ist nur eines von über 950 Rezepten in unserer Faustformel Foodplan App (gibt es einzeln oder als Teil unserer Premium-Mitgliedschaft) – du kannst die App 7 Tage kostenlos testen, danach ist dieses Rezept aber auch in der Gratis-Version verfügbar.

Sasha Walleczek
Mag. Sasha Walleczek ist diplomierte Ernährungstherapeutin und Gründerin des Faustformel Teams. Als Host mehrerer Hauptabensendungen zum Thema Ernährung, Autorin von 5 Büchern und 2 Hörbüchern und Entwicklerin des Faustformel Systems hat sie in den letzten 12 Jahren über 10.000 Menschen dabei geholfen einen entspannten Zugang zum Essen zu entwickeln und ihr Wohlfühlgewicht zu erreichen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung




Scroll to Top