Kürbis-Rezept: Gefüllter Hokkaido mit Faschiertem

Gefüllter Hokkaido mit Faschiertem

Hast du wieder einmal Lust auf Kürbis? Kürbis ist ja ein sehr vielseitiges Gemüse, das im Herbst noch frisch aus dem Garten kommt und auch sehr gut über einen längeren Zeitraum gelagert werden kann und als Suppe, Gratin, Gemüsebeilage oder gefüllt schnell allen in der Familie gut schmeckt. Wir haben uns diese Woche für einen gefüllten Hokkaido mit Faschiertem als Eiweißquelle entschieden. Da punktest du bestimmt bei allen am Tisch! Hast du auch schon unser leckeres Kokos-Kürbisgemüse mit Erdnüssen oder unseren Kürbis-Mangold-Auflauf  bei uns am Blog entdeckt?
Wenn du noch mehr Rezept-Ideen für dich und deine Familie brauchst, dann schau doch bei uns im Club vorbei! Den kannst du für nur 1 EUR im ersten Monat testen.
Dieses Rezept entspricht der Faustformel.
Für 1 Person
Zutaten

  • 1/2 mittelgroßer Hokkaidokürbis
  • 120 g Faschiertes/Hackfleisch (Rind oder gemischt Rind/Schwein)
  • 3 mittelgroße Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Koriandersamen
  • 1/2 TL ganzer Kreuzkümmel
  • 1/2 TL getrockneter Thymian

Anleitungen

  1. Ofen auf 180°C vorheizen. Kürbis waschen, abtrocknen, halbieren und die Kerne herausschaben (Achtung: diese Kerne eignen sich NICHT in der Füllung. Leider). Kürbishälfte mit geriebenem (noch besser: kurz in der Pfanne anrösten und dann fein mörsern) Koriander und Kreuzkümmel einreiben. Salzen und mit ein bisschen Olivenöl einreiben und mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen und im Ofen ca 35 min backen, bis der Kürbis weich ist.
  2. Tomaten auf der runden Seite kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser übergießen und 30 Sekunden stehen lassen. Mit kaltem Wasser abschrecken, die Haut abziehen und den Strunk herausschneiden. In kleine Würfel schneiden.
  3. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mind. 5 Minuten ruhen lassen. In einer Pfanne in ein wenig Olivenöl (“einmal um die Pfanne”) anschwitzen. Fleisch dazu geben und von allen Seiten anbraten. Thymian und Tomaten zugeben und 10-15 Min schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit dem Tomatensugo gefüllt servieren.

>> hier kannst du das Rezept downloaden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top