Video: Wie schaffe ich es aufzuhören, wenn ich satt bin?

Vor allem Frauen, die aus der “Diätecke” zu uns kommen, haben oft verlernt, auf ihr Sättigungsgefühl zu hören oder können einfach nicht aufhören zu essen, auch wenn sie eigentlich schon satt sind. Abnehmen kann aber nur dann funktionieren, wenn man die Signale des Körpers erkennt und auf sie hört. Aber wie schafft man es aufzuhören, wenn es doch so gut schmeckt? Das verrate ich dir in diesem Video!

Weil das Sättigungsgefühl für den Abnehmerfolg so wesentlich ist, gibt es bei uns im Faustformel Club einen ganzen Themenschwerpunkt zu diesem Thema . Da erfährst du, wie du dein Sättigungsgefühl trainieren kannst, wann du anfangen und wann du aufhören sollst zu essen und welche Faktoren dein Sättigungsgefühl beeinflussen können. Für nur 1 Euro kannst du einen ganzen Monat in den Faustformel Club hineinschnuppern und bekommst neben allen anderen Vorteilen des Clubs auch alle Videos des Themenschwerpunkts.

>> Hier gibt’s alle Infos zum Faustformel Club

2 Kommentare zu „Video: Wie schaffe ich es aufzuhören, wenn ich satt bin?“

  1. Interessantes Viedo … Wie lange dauert es, bis sich das „normale“ Sättigungsfefühl wieder einstellt?
    Kann ich durch einen 10er Block Fasten-S.O.S. oder geglegentliche einzelne „0er-Tage“ meinen Setpoint wieder senken bzw. mein natürliches Sättigungsgefühl erreichen?
    MfG,
    Lilli Bauer

    1. Das ist unterschiedlich. Bei einigen ist das in wenigen Tagen (2-3) wieder da, einige andere brauchen ein bisschen länger. Das hängt auch davon ab, wie viel psychische Faktoren bei dir mitspielen und wie oft du dich zB mit Essen belohnst, aus Frust isst und so…. SOS ist eher Zelltraining, bei dem wir dem Körper beibringen, wieder effektiver Fett zu verbrennen und nicht nur Zucker. Den Setpoint senkt man dann eigentlich mit anderen Methoden – aber natürlich spielt dabei das Sättigungsgefühl eine große Rolle.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.