Wraps zum Mitnehmen mit Hähnchen, Avocado und Gurke!

Wraps zum Mitnehmen mit Hähnchen, Avocado und Gurke!

Bist du auf der Suche nach Rezepten für ein gesundes Essen zum Mitnehmen? Dann könnten Rezepte für Wraps genau richtig für dich sein. Sie lassen sich schnell und einfach vorbereiten und gut verpackt kann man sie problemlos transportieren und jederzeit unterwegs essen. Rezepte für Wraps zum Mitnehmen gibt es unendlich viele. Man kann sie mit Fleisch, Gemüse, Tofu, Mozzarella oder auch Aufstrichen, wie zum Beispiel Hummus füllen. 

Das Rezept, das wir dir gerne vorstellen möchten ist ein Chicken Wrap, das noch mit Avocado, Gurke und roten Kidneybohnen verfeinert wird. Solltest du für deine “Wraps zum Mitnehmen” einmal kein Hühnchen griffbereit haben, kannst du natürlich auch jede andere Fleischsorte verwenden, die du gerne magst.

Füllungen für Wraps können sehr variabel gestaltet werden und sie sind so praktisch, weil die dünne Teigflade alles an ihrem Platz hält!

Wenn du auch einmal eine vegetarische Wraps Füllung für deine Wraps zum Mitnehmen ausprobieren möchtest, dann solltest du unbedingt das Hummuswrap mit gebratenem Paprika testen

Noch mehr Rezepte für ein gesundes Essen zum Mitnehmen findest du in unserem Faustformel Club und probiere dich durch mehr als 700 faustformeltaugliche Rezepte. Wir haben auch schon viele fertige Speisepläne zusammengestellt mit ausdruckbaren Einkaufslisten, oder du stellst dir deinen Plan ganz einfach nach deinem Wunsch selbst zusammen. Und in unserem Faustformel-Treffpunkt findest du viele Gleichgesinnte, die sich mit Rat und Tat in allen Lebenslagen unterstützen! Hier geht’s zum Schnupper-Abo für nur 1 Euro im ersten Monat!


Hier kannst du gleich deine
Wraps zum Mitnehmen selber machen:

Für 2 Personen. Dieses Rezept entspricht der Faustformel

  • ½ Dose Kidneybohnen
  • 1 Handtellergröße Hühnerbrust
  • 2 Weizentortilla
  • ½ mittelgroße Salatgurke
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 TL Sambal Oelek nach Geschmack
  • 1 mittelgroße rote Paprika
  • ½ mittelgroße Avocado
  • ½ Limette

Anleitungen

  1. Huhn salzen, pfeffern und in Öl („einmal um die Pfanne“) von beiden Seiten anbraten.
  2. Paprika und Gurke in Streifen schneiden.
  3. Bohnen gut abtropfen, mit der Gabel grob zerdrücken und mit dem Tomatenmark und Sambal Oelek verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Avocado halbieren und entkernen und längs in dünne Streifen schneiden.
  5. Tortilla in der Mitte mit der Bohnenpaste bestreichen und mit dem Paprika, Gurken und Avocado belegen. Avocado mit Limette beträufeln.
  6. Huhn in Streifen schneiden und auf die Avocado legen, salzen und pfeffern.
  7. Wrap von unten her einklappen und dann längs einrollen.

PDF Download: Wraps zum Mitnehmen mit Hähnchen, Avocado und Gurke

Wir wünschen dir viel Erfolg beim Nachkochen unserer Wraps zum Mitnehmen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.