Wärmende Suppe: Ingwer-Linsen-Suppe mit Chinakohl

Wärmende Suppe: Ingwer-Linsensuppe mit Chinakohl

Gerade im Herbst, wenn Suppen und Eintöpfe wieder gerne auf dem Mittagstisch landen, ist es einfach gerade den Gemüsemuffeln mehr davon “unterzuschieben”. Denn hast du gewusst, dass Chinakohl auch extrem gut in der Suppe schmeckt? Mit Karotten und Linsen gekocht, dem Stabmixer püriert und mit Vollkornbrot serviert – du kannst es auch in Würfel schneiden und ein wenig in der Pfanne anrösten – ist diese Suppe eine vollständige Mahlzeit nach der Faustformel!
Wenn dir die Suppe schmeckt, dann solltest du auch noch unsere griechische Linsensuppe mit Feta, die schnelle Tomatencremesuppe mit Linsen oder unsere Blumenkohlsuppe mit gelben Linsen testen.
Und wenn du jetzt so richtig auf den Geschmack gekommen bist, dann solltest du unbedingt bei uns im vorbeischauen und unser Schnupper-Abo um nur 1.- Euro im ersten Monat testen. So hast du gleich Zugriff auf mehr als 600 faustformeltaugliche Rezepte, viele fertige Speisepläne, kannst dir aber auch deinen eigenen zusammenstellen und natürlich eine Einkaufsliste dazu ausdrucken. Unsere “Fäustlinge” warten auch schon jedes Monat auf einen neuen Themenschwerpunkt rund um die Ernährung, der dir viele Infos in mehreren kurzen Videos bringt.
Dieses Rezept entspricht der Faustformel
Für 2 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Tasse rote Linsen
  • 1 Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 mittelgroßer Chinakohl
  • 1 gepresste Zitrone
  • 2 Scheiben Vollkornbrot

Anleitung

    1. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mind. 5 Minuten ruhen lassen.
    2. Chinakohl vom Strunk befreien und quer in ganz schmale Streifen schneiden.
    3. Linsen in einen Topf geben und gut waschen – das Wasser dabei immer wieder weggießen, bis es beim Waschen fast klar bleibt. Das reduziert die Schaumbildung beim Kochen und macht die Linsen weniger blähend.
    4. Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl andünsten, die Linsen hinzugeben und mit ca. doppelt so viel Wasser zum Kochen bringen.
    5. Karotte in kleine Würfel schneiden, Ingwer schälen und fein hacken. Beides zu den Linsen geben. Ca. 10–15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen ganz weich sind.
    6. Die Suppe evtl. mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    7. Chinakohl unterrühren und noch mal ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis der Chinakohl weich ist.
      Mit viel Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Vollkornbrot servieren.

>> hier kannst du das Rezept downloaden

2 Kommentare zu „Wärmende Suppe: Ingwer-Linsen-Suppe mit Chinakohl“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.